Emissionsfrei um Schleswig-Holstein

Am 18. Mai fällt der Startschuss in Kiel! Mario Rodwald und Michael Walther umrunden das nördlichste Bundesland, ohne schädliche Emissionen zu verursachen.  700 Kilometer: Über die Ostsee, die Nordsee, die Elbe und den Elbe-Lübeck-Kanal, per Stand-up-Paddleboard und Kiteboard. Begleitet durch ein E-Auto und abgesichert durch ein Boot mit elektrischem Torqeedo Antrieb.


„Wenn Wind und Wetter den Seeweg versperren, laufen wir halt weiter...“

Mission

Klima- und Umweltschutz ist häufig eine Sache des politischen und gesellschaftlichen Willens. Es beginnt bei Verpackungen aus Kunststoff, für die es längst Alternativen gäbe und endet bei emissionsfreien und innovativen Antrieben. Was bereits machbar ist, möchten Mario und Michael bei ihrer extremen Tour verdeutlichen. Emissionsfrei einmal um das nördlichste Bundesland. Den Wind- und Wetterbedingungen ausgesetzt, auf einem kleinen Surfboard – auch hier zählt ein starker Wille.